Technische Zeichnungen

für Feuerwehrlaufkarten nach DIN 14675 und Feuerwehrpläne nach DIN 14095. Die gebotene höchste Sorgfalt bei der Erstellung von sicherheitsrelevanten Zeichnungen gehört genauso zu einem guten und funktionierenden Sicherheitskonzept wie die eingesetzte Technik.

Flucht- und Rettungspläne

Flucht- und Rettungspläne werden nach DIN ISO 23601 von uns erstellt. Eine Forderung hierzu findet man meist in objektspezifischen Brandschutzkonzept. Gerade in Gebäuden mit großem Menschenaufkommen tragen sie zur geordneten Evakuierung bei. Sie enthalten in der Regel unter anderem folgende Punkte:

  • Gebäudegrundriss mit Standort des Betrachters
  • Einrichtungen zur Selbsthilfe (z.B. Feuerlöscher)
  • Fluchtwege
  • Lage der Notausgänge
  • Verhaltensregeln für den Brandfall

Feuerwehrpläne

Feuerwehrpläne ermöglichen der Feuerwehr eine schnelle Orientierung im Gebäude. Die Erstellung erfolgt nach DIN 14095 und in enger Absprache mit der zuständigen Feuerwehr. Wichtige Punkte eines Feuerwehrplans sind:

  • Lageplan
  • Geschossplan
  • textlicher Teil

Feuerwehrlaufkarten

Feuerwehrlaufkarten werden nach DIN 14675 erstellt. Ihr Zweck ist die schnelle und sichere Orientierung für Einsatzkräfte im Objekt.

Revisionspläne

Zu guter und betriebssicherer Sicherheitstechnik gehört auch die richtige Dokumentation der ausgeführten Arbeiten. Die Erstellung von Revisionsunterlagen und Plänen ist für uns sehr wichtig und bildet den Abschluss einer guten handwerklichen Leistung.